Ein Blick hinter die Kulissen unserer Produktion


Im schönen Twistetal in Nordhessen fertigt Forum neben dem vagabundo Tiny House auch Messestände und Möbel

Transparenz ist ein wichtiger Baustein unserer Firmenphilosophie, um eine vertrauensvolle und guteBeziehung mit unseren Kunden aufzubauen. Darum nehmen wir euch mit und stellen euch das Familienunternehmen Forum Laden- und Messebau vor und die Menschen, die hinter diesem Betrieb stehen. Sport- und Dokumentarfotograph Klaus Fengler hat uns begleitet und Eindrücke über unseren Fertigungspartner vor Ort festgehalten.


Das Team von Forum (es fehlen zwei der Mitarbeiter); Foto: Klaus Fengler

Die beschauliche Gemeinde Twistetal liegt in Nordhessen, etwa 50 Kilometer westlich von Kassel und gehört zum Landkreis Waldeck-Frankenberg. Sie ist eingebettet zwischen den Städten Korbach und Bad Arolsen, umgeben von bewaldeten Hügeln und mehreren Stau- und Badeseen. Der nahegelegene Nationalpark Kellerwald-Edersee bietet einzigartige Natur- und Wandererlebnisse.


Ein gesundes Maß an Ordnung ist Pflicht; Foto: Klaus Fengler

Angrenzend an das Alte Kornhaus in Twiste befinden sich Büro und Werkstatt von Friedrich Knipp, dem Inhaber von Forum Laden- und Messebau. Friedrich und Ehefrau Michaela sind die Eltern unseres Architekten Luca.


Lucas Bruder David ist Tischler und der Bauleiter der Tiny Houses vor Ort; Foto: Klaus Fengler

Neben unseren Tiny Houses fertigt Forum seit über 30 Jahren innovative Messestände und Objekteinrichtungen. Die Einzelanfertigung von Möbeln und die Herstellung praktischer Steckmöbel gehört darüberhinaus zu den Leistungen. Derzeit hat Forum sechs Beschäftigte aus der Umgebung und sucht noch nach weiteren TischlerInnen, die Lust haben, Tiny Houses und Möbel zu fertigen.


David und Christopher bei der Arbeit; Foto: Klaus Fengler

Unser Architekt Luca und seine beiden Brüder, Marius und David, sind in Twiste aufgewachsen. Dort haben Sie im elterlichen Betrieb schon in jungen Jahren Erfahrung im Umgang mit dem natürlichen und vielseitigen Werkstoff Holz gemacht. Davon geprägt, studierte Luca in München Architektur, Marius absolviert in Schwäbisch Gmünd ein Design Studium und David wählte den praktischen Weg als Tischler im Familienbetrieb.


Danny an der Kreissäge; Foto: Klaus Fengler

Die beiden Tischlermeister Danny und Christopher kümmern sich bei Forum um das handwerkliche Tagesgeschäft, Tischlergeselle David ist Bauleiter der Tiny Houses. Friedrich widmet sich der Planung von Messeständen und der Betreuung seiner Kunden. Daneben begleitet er die Produktion der Tiny Houses. Zuständig für das Büromanagement ist Ehefrau Michaela. Als verantwortlicher Bauleiter an den Messestandorten ist José häufig unterwegs, national wie International.

Alle Mitarbeiter sind schon seit vielen Jahren bei Forum beschäftigt, denn genau wie wir schätzen Michaela und Friedrich vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden.


José ist Bauleiter im Messebau bei Forum; Foto: Klaus Fengler

Wir drei vagabundos - Luca, Michi und Andi - leben in München, von wo aus wir remote arbeiten und unsere Tiny Houses planen. Regelmäßige Besuche am Standort in Twistetal sind natürlich unverzichtbar. Die ICE Zugverbindung mit Umstieg in die Regionalbahn machen die Anreise in überschaubarer Zeit möglich, klimafreundlich und bisher fast immer pünktlich.


Luca u. Michi im Besprechungsraum - hier empfangen wir auch unsere Kunden; Foto: Klaus Fengler

Die enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Forum als kompetenten Partner ist für uns als Startup sehr wichtig. Darüberhinaus ist es wirklich mehr als eine gewöhnlich Geschäftsbeziehung: man kennt sich, duzt sich und lacht zusammen.


Michaela wickelt die Büroprozesse von Forum ab; Foto: Klaus Fengler

Michaela und Friedrich haben langjährige Erfahrung mit B2B sowie B2C Kunden, frischen Wind und neue Ideen bringen die drei vagabundos mit.


Friedrich ist unser erster Ansprechpartner bei Forum und leitet das Unternehmen; Foto: Klaus Fengler

Alles in allem sind wir wirklich sehr froh darüber, Forum als Fertigungspartner für unsere vagabundo Tiny Houses gewonnen zu haben. Von dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit profitieren alle, am Ende aber vor allem Kundinnen und Kunden. Sie erhalten ein nachhaltiges, qualitativ hochwertiges und langlebiges Produkt.


Die Teams von Forum und vagabundo stehen stolz vor dem aktuellen Tiny House; Foto: Klaus Fengler

Wir freuen uns auf eine gemeinsam erfolgreiche Zukunft und bedanken uns bei allen Beteiligten für die großartige Zusammenarbeit!



Eure vagabundos,


Luca, Michi und Andi












9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen