DSC08983.jpg

Frequently Asked Questions.

Häufige Fragen

Wieso sollte ich mich für ein Tiny House von vagabundo entscheiden?


Unsere Tiny Houses bieten maximale Flexibilität bei minimalem CO2 Fußabdruck und optimale Raumnutzung bei einzigartigem Design. Die folgenden Innovationen machen unser Tiny House für alle Lebensbereiche einsetzbar:

  • Zwei vollwertige Etagen in Stehhöhe - ermöglicht durch einen
    anhebbaren ersten Stock.
  • Wechselfahrgestellkonzept - Flexibles Abstellen an jedem Ort
    durch Wechselbrückensystem.
  • Erweiterung zu autarkem Modell möglich.
  • Freizügige Raumgestaltung, große Terrasse mit Holzverblendung,
    Wohnraum geht direkt über in die Natur.




Für welche Zielgruppe sind die Tiny Houses von vagabundo konzipiert?


Unsere Tiny Houses sind für alle Menschen in jeder Lebenssituation konzipiert - Flexibilität ist hier das Stichwort​.

  • Der umweltbewusste Student, der sowohl im Bachelorstudium in München als auch im Masterstudium in Hamburg im selben Haus wohnen möchte.
  • Das junge Paar, welches außerhalb der Stadt ein günstiges Grundstück gefunden hat und sich nicht festlegen möchte.
  • Die kleine Familie, die sich gerade in der Hausplanung befindet und sich nicht bis
    ans Lebensende verschulden möchte.
  • Die große Familie, welche ein Tiny House für die Eltern und eines für die Kinder
    aufs Grundstück stellen möchte.
  • Mama und Papa, denn sie möchten für die Rente näher an die Berge ziehen,
    und ihr bisheriges Haus ist zu groß.
  • Für Gäste gibt es ab sofort ein eigenes Tiny House im Garten.
  • Ein Tiny House als Ferienwohnung.




Kann ich das Tiny Haus auch als Unternehmen nutzen?


Auch hier sind den Einsatzmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.
Flexibel, schnell abschreibbar, preiswert.

  • Das Hotel, welches schnellstmöglich seine Kapazität mit hoher Qualität
    und Individualität erhöhen möchte
  • Das Startup, das einen flexiblen Hingucker für Event- und
    Messeeinsätze schnell benötigt
  • Ein neuer Point of Sale, neue & flexible Büroräume, oder einfach genau das,
    was du benötigst.




Wo werden die vagabundo Tiny Houses gefertigt?


Wir arbeiten Hand in Hand mit der Firma Forum Laden- und Messebau in Hessen zusammen, welche unsere Aufträge professionell abwickelt und lange Erfahrung im Holzbau mit sich bringt.




Welche Materialien verwendet ihr und woher stammen diese?


Wir beziehen unsere Rohstoffe von Händlern aus der unmittelbaren Umgebung unseres Produktionsstandortes Twistetal. Unser Holzlieferant ist nach den höchsten Standards in Deutschland zertifiziert. Jedoch sollte sich jeder bewusst sein, dass auch diese Kontrollsysteme ihre Limits haben und Holz letztendlich begrenzt verfügbar ist, auch wenn es eine nachwachsende Ressource ist.




Wieviel kostet ein Tiny House?


Der Preis ist abhängig von der gewählten Variante, Ausbaustufe und individuellen Kundenwünschen. Gerne erstellen wir auch für dich ein individuelles Angebot, nutze hierfür einfach unser Kontaktformular.




Kann das Tiny House auch im Winter bewohnt werden?


Das Tiny House verfügt über eine ausreichende Dämmung, sodass ein ganzjähriges Bewohnen möglich ist. Die smarte Fussbodenheizung sowie der Holzofen erzeugen eine angenehme Wärme, selbst bei winterlichen Temperaturen.




Wieviel Zeit benötigt der Umzug des Tiny Houses an einen neuen Ort?


Unsere vagabundo Tiny Houses sind innerhalb von einem Tag umzugsfertig. Dafür müssen lediglich alle Landanschlüsse vom Haus getrennt, und das obere Stockwerk eingefahren werden. Es empfiehlt sich, schwere Gegenstände wie z.B. Kaminofen zu demontieren und separat zu transportieren.




Wieviele Leute können in einem Tiny Houses leben?


Unser vagabundo flex ist für zwei Personen ausgelegt, wobei zwei weitere Schlafmöglichkeiten für Gäste im Untergeschoss möglich sind. vagabundo mini ist unser minimalistisches Haus und bietet ebenfalls für zwei Personen Platz. Es eignet sich als Wohnhaus sowie als Ferien- oder Gästehaus.




Was unterscheidet vagabundo von anderen Tiny Houses?


Wir bauen ein kleines Haus, welches trotz seiner Größe dem üblichen Wohnhaus in Nichts nachsteht. Damit verbunden ist eine hohe Qualität und Langlebigkeit, die wir nur erreichen indem wir die 3,5 Tonnen Grenze überschreiten. Dies hat zur Folge, dass es nur per LKW oder Traktor gezogen werden kann. Ein Vorteil der daraus entsteht ist unsere verbaute Wechselbrücke. Diese ermöglicht das einfache Abstellen des Hauses direkt auf seinem Anhänger oder ohne diesen auf den Stützen der Wechselbrücke. Des Weiteren sind wir der einzige Anbieter, der zwei vollwertige Stockwerke anbietet. Unser integriertes Hubssytem ermöglicht das Anheben des ersten Stockwerks und gleichzeitig einen problemlosen Transport.




Was sollte ich klären, bevor ich mich für ein Leben im Tiny House entscheide?


Die Kernfrage ist wohl folgende. Was braucht der Mensch um glücklich zu sein? Bin ich bereit für eine solche materielle Reduktion? Auf der anderen Seite sollte man sich über die Baufinanzierung, das Baurecht und um ein geeignetes Grundstück informieren.




Wie finde ich ein passendes Grundstück und wo kann ich mich über die Bestimmungen bzgl. des örtlich geltenden Baurechts informieren?


Hier muss man zwischen Außen- und Innenbereich differenzieren. Zum Außenbereich gehören z.B. landwirtschaftliche Nutzflächen. Der Innenbereich befindet sich innerhalb einer Ortschaft und ist meist ausgewiesenes Bauland. Zum Wohnen im Tiny House benötigt man jedoch erschlossenen Baugrund. Zuvor sollte man sich jedoch bei der jeweiligen Gemeinde über die aktuellen Bestimmungen informieren.




Was für ein Fahrzeug ist nötig, um das Tiny House zu bewegen?


Unsere vagabundos wiegen alle über 3,5 Tonnen, deswegen benötigt man einen LKW oder Traktor. Es empfiehlt sich in den meisten Fällen eine Spedition für den Umzug zu beauftragen.




Was macht das Leben im Tiny House so besonders nachhaltig?


Weniger Wohnraum bedeutet weniger Ressourcenverbrauch bei der Herstellung und weniger Energiebedarf beim Wohnen im Tiny House. Die verwendeten Rohstoffe sind vorwiegend nachwachsend und es wird nur ein Bruchteil des Bodens versiegelt. Da unser Tiny House über 3,5 Tonnen wiegen darf, können wir es maximal stabil und langlebig planen und bauen. Zudem ist ein Tiny House für dich finanziell nachhaltig, da das Investitionsvolumen deutlich geringer ist. Egal welches Haus du kaufst, es werden immer Ressourcen verbraucht. Für uns ist Variabilität das Stichwort. Diese ermöglicht dem Kunden flexibles Reagieren auf alle Lebenslagen und somit eine möglichst lange und intensive Nutzung.