Autarkie fürs Tiny House: Abwasseraufbereitung und Fassadenbegrünung

Aktualisiert: 8. März

Heute möchten wir einen Gastbeitrag der Nachhaltigkeitsberatung Respira mit euch teilen. Zunächst einmal soll das keine Werbung sein, vielmehr möchten wir damit die tolle Arbeit und Investition in unsere Zukunft von Gianluca und Julian hervorheben.


Ein Fassadenmodul von Respira am Tiny PopUp Projekt München

Tiny Houses und Ihre Besitzer*innen sind meist ressourceneffiziente, kreislaufbewusste Minimalisten. Laut einer Studie von Livee/Tiny House Verband interessieren sich von den befragten deutschen Singlehaushalten, welche bis 2022 ein Bauvorhaben planen, 80 Prozent für alternative Wohnformen. Davon interessieren sich 13% für ein Leben im TinyHouse, das ergibt rund 58.000 TinyHouse Träumer*innen. Tendenz steigend.


Aus Abwasser wird...

Passend dazu entwickelt respira Fassadenmodule um ihr Abwasser an Ort und Stelle zu reinigen, und einen zweiten Nutzungszyklkus zu ermöglichen, z.B zur Bewässerung. Aus Müll mach Neu, mit Benefits: die bepflanzten Module sind urbane Habitate für Insekten, Kühlen die Umgebung und das TinyHouse selbst, sparen Frischwasser, reduzieren Lärm und Feinstaub, und sind einfach schön anzuschauen.


...Brauchwasser!

Warum Abwasseraufbereitung? Auch das wassergesegnete Deutschland wird Prognosen zu Folge trockener, Dürren werden wahrscheinlicher, Böden waren in eigentlich regenreichen Monaten oft zu trocken, die Grundwasserspiegel könnten sinken, wodurch der Druck auf unsere Frischwasserquelle steigen wird.


Warum Habitate? Das Artensterben und der Verlust von Biodiversiät sind globale Probleme. Durch die Versiegelung in den wachsenden urbanen Zentren schwindet zunehmend wichtiger Lebensraum den es durch zu bewahren gilt.


Warum Kühlung? Wir Schwitzen, um uns zu kühlen. Auch Pflanzen schwitzen bzw. evapotranspirieren , wodurch die unmittelbare Umgebung gekühlt wird. Und wir sind leider auf dem besten Weg mit einem Temperaturanstieg von 2-3°C umgehen zu müssen.


Mehr Infos gibt’s auf respira.earth


#biodiversität

#climatechange

#cleanwater

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen